Linux im Runlevel 3 starten — Mit Grub2

Auf­grund zahl­rei­cher Bas­tel­ak­tio­nen mit dem Gra­fik­kar­ten­trei­ber fglrx mei­ner AMD-Gra­fik­kar­te muss ich nach die­sen Aktio­nen öfters open­Su­se im Run­le­vel 3 star­ten. Und jedes Mal muss ich wie­der recher­chie­ren, wie das geht. Daher jetzt (für mich) hier die Ant­wort.

Nach dem Start von Grub und bevor das aus­ge­wähl­te Betriebs­sys­tem star­tet, open­Su­se aus­wäh­len und “E” drü­cken. Das star­tet den Bear­bei­tungs­mo­dus für die­sen Ein­trag.

In der Zei­le, die mit “linux” star­tet, und den aktu­el­len Ker­nel ent­hält, muss nun noch am Ende der Zei­le eine “3” hin­zu­ge­fügt wer­den. Zum Abschluss noch mit “F10” oder “Strg+X” spei­chern und been­den. Jetzt star­tet open­Su­se für die­sen Start­vor­gang direkt ins Run­le­vel 3.